Immer jeden 2. Montag ab 19 Uhr gibt es zukünftig eine Stunde “Roots Americana” mit Michael Groth. (Wiederholung jeden 3. Sonntag ab 18 Uhr) Er ist Musikjournalist und produziert seit 1988 Radiosendungen über die Kultur und Musik der Vereinigten Staaten von Amerika und der Länder, die diese beeinflussten: vor allem Irland, Kanada und Mexiko.
Die Bandbreite ist weit: Folk, Blues, Country, Soul, ab und zu kommt etwas R&B und Rock und Indie hinzu. Michael Groth stellt die Musiker und ihre Werke gern in historischen Zusammenhängen vor: Geschichten über eine Region mit großer kultureller Vielfalt. Aufnahmen von Festivals und Interviews mit Künstlern sind dabei wichtige Bausteine. Die Basis seiner Sendungen ist ein Musikarchiv, das er sich in den vergangenen Jahrzehnten aufgebaut hat.
 
Jeden 3. Sonntag von 18 – 19 Uhr wird “Roots Americana” wiederholt und ist dann zusätzlich über UKW-Frequenz 96,0 MHz zu empfangen.
Michael Groth - Roots Americana