HLR-Aktuell

Der Glinder Fischzug 2019

Der Glinder Fischzug 2019

Das Kinder- und Familienfest

An einem Sonnabend, meistens im Juni, startet der Verein Stadtmarketing Glinde e.V. jedes Jahr seinen „Glinder Fischzug“, der sich seit 1998 ständig steigender Beliebtheit in der Region erfreut. Vor allem freuen sich natürlich die Kinder auf die vielen Spiel- und Vergnügungsmöglichkeiten auf dem Gelände am Mühlenteich. Bei diesem Fest für die ganze Familie, das wie stets von Glindes Maskottchen AlexZander begleitet wird, dreht sich alles um Fisch und Maritimes, so auch die meisten Spiele.

So gibt es zum Beispiel das traditionelle Fischstechen, den Aalzielwurf, und Ringe werfen auf Fischstäbe. Die von Kindern mit lustigen Fischmotiven bemalten Dosen laden zum Dosenwerfen ein. Auch ein Balance-Akt über das Haifischbecken und das Basteln mit Muscheln, Fischen und Luftballons finden bei den Kleinen regen Anklang. Ein großes Spielmobil, eine Hüpfburg und zahlreiche weitere Spiele gehören ebenfalls zu diesem großen Kinderfest.

Neben dem Stadtmarketingverein als Veranstalter bieten dort auch weitere Vereine und Organisationen Spiele, kulinarische Köstlichkeiten und Unterhaltung an. Ein buntes Bühnenprogramm mit teils namhaften Künstlern in der Regie der Musikschule Glinde ergänzt das Angebot dieses beliebten Volks- und Familienfestes, das bisher von 13 bis 21 Uhr im Freigelände am Mühlenteich lief, ab 2019 bei Mai-Terminen aus Gründen früherer Dunkelheit auf die Zeit von 12 bis 18:30 Uhr begrenzt wurde.

20 Jahre Glinder Fischzug – 20 Jahre Hamburger Klabautermänner

Beim 1. Glinder Fischzug 1998 waren sie schon dabei und haben dem beliebten Kinder- und Familienfest nun bereits 20 Jahre lang die Treue gehalten, die „Jungs“ vom Shanty-Chor „Die Hamburger Klabautermänner“.

Zur Jubiläumsveranstaltung kommt der Chor am 18. Mai wieder nach Glinde. Ihre Fans dürfen sich auf eine Gratis-Vorstellung beim Fischzug ab 13:30 Uhr auf der Open Air-Bühne im Friedericipark am Kupfermühlenweg freuen.

Längst haben die Klabautermänner sich vom Shanty-Chor zu einem respektablen Allroundchor mit einem Repertoire bis hin zu Opern- und Operettenmelodien entwickelt, der im Zuge seines mittlerweile 28-jährigen Bestehens auf weitaus größeren Bühnen aufgetreten ist. Und dennoch kommen sie immer wieder nach Glinde zurück. „Glinde ist nach Hamburg unser zweiter Heimathafen“, so ein langjähriges Chormitglied.

„Wir sind dankbar für diese Treue zu Glinde und zum Glinder Fischzug“, betont Stadtmarketing-Sprecher Hans-Peter Busch. „Das Glinder Publikum wird dieses Engagement sicher mit einem Sonderapplaus bedenken!“

Bild: Hamburger Klabautermänner © Stadtmarketing Glinde