HLR-Aktuell

100 Jahre Jazz von Philippe Margotin

100 Jahre Jazz von Philippe Margotin
Von der Klassik bis zur Moderne: die größten Stars

Mit dem New Orleans Jazz begann 1917 die Ära einer der vielfältigsten Stilrichtungen der Musikgeschichte. Die Musik entwickelte sich schnell weiter und es entstanden Jazz Arten wie Cool Jazz, Swing Musik, Dixieland Jazz, Bepop und Free Jazz – kaum ein anderes Musikgenre hat so viele Spielarten und Variationen hervorgebracht.

Jazz: Musik aus Leidenschaft

Sie spüren den Jazz Rhythmus in sich und bekommen von Jazz Klassikern niemals genug? Philippe Margottin hat für Sie die Geschichte des Jazz und seiner berühmten Sänger in diesem Buch zusammengefasst. Er präsentiert Ihnen die Jazz Legenden der letzten hundert Jahre. Darunter sind bekannte Jazzmusiker, wie z.B. Louis Armstrong, Johnny Dodds, Count Basie, Stand Getz, Roland Kirk und die großen Jazz Sängerinnen Ella Fitzgerald, Sara Vaughan und Mahalia Jackson.

Bild: Umschlag © Delius Klasing Verlag

Jeder dieser außergewöhnlichen Künstler wird mit einer kurzen Biografie und seinem musikalischen Werdegang vorgestellt. Ergänzt werden die Kurz-Portraits mit den wichtigsten Daten zur Jazz Musik Geschichte. Sie wollten schon immer wissen, welches Vorbild Billie Holiday geprägt hat? Dies und noch viel mehr erzählt Philippe Margottin in 100 Jahre Jazz. Von der Klassik bis zur Moderne – die größten Stars:

63 Porträts der bedeutendsten Jazzmusiker aus 100 Jahren Jazz Musik
Aufgeteilt nach Epochen & Stilrichtungen
Ergänzt mit liebevollen Bildern der Jazzikonen
Für Jazz-Liebhaber & alle, die sich für Musik- und Jazzgeschichte interessieren

Egal, welchen Jazzstil Sie bevorzugen – swingen Sie mit und entdecken Sie die Geschichte des Jazz!

100 Jahre Jazz – Von der Klassik bis zur Moderne – die größten Stars von Philippe Margotin

ist 2017 im Delius Klasing Verlag erschienen. Das gebundene Buch hat 424 Seiten und kostet 59,90 Euro.
ISBN: 978-3-667-10607-0

Redaktion Michael Kittner

Bild: Count Basie © Delius Klasing Verlag