HLR-Aktuell

Streifzüge durch norddeutsche Schutzgebiete

Streifzüge durch norddeutsche Schutzgebiete

Neue Ausstellung im Duvenstedter BrookHus zeigt vom 1.9.-3.10. Fotos aus den schönsten Ecken Norddeutschlands. Die Vernissage ist am 2. September 2018 um 12 Uhr im Beisein des Fotografen Uwe Beckmann.

„Naturfotografische Streifzüge durch norddeutsche Schutzgebiete“ lautet der Titel der Fotoausstellung, die in der Zeit vom 01.09.-03.10.2018 im Duvenstedter BrookHus zu sehen ist.

Der ambitionierte Amateurfotograf Uwe Beckmann hat durch sein Interesse an Pflanzen, Tieren, Landschaften und Naturphänomenen den Schwerpunkt seiner fotografischen Arbeit in der Naturfotografie gefunden. Er nimmt die Besucher der Ausstellung mit auf eine Reise durch Naturschutzgebiete in Hamburg, auf Helgoland, an der nordfriesischen Küste, in der Elbtalaue und in der Mecklenburger Seenplatte.

Mit Fotodrucken auf Papier und Leinwand zeigt der Naturfotograf eine Auswahl der für diese Gebiete typischen Tierwelt und Pflanzenwelt, aber auch Landschaften und Makroaufnahmen.

Die Ausstellung „Naturfotografische Streifzüge durch Norddeutsche Schutzgebiete“ ist vom 1. September bis 3. Oktober 2018 im Duvenstedter BrookHus (Duvenstedter Triftweg 140) zu sehen. Öffnungszeiten: Di bis Fr 14 bis 17 Uhr, Sa 12 bis 18 Uhr, So, feiertags 10 bis 18 Uhr. Die Vernissage ist am 2. September 2018 um 12 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bild: NABU Hamburg – Austernfischer © Uwe Beckmann