HLR-Aktuell

WasserKunstSommer

WasserKunstSommer

Ein Ausflug zur Elbinsel Kaltehofe

Am 28. Juli findet von 14.00 bis 22.00 Uhr erstmalig der WasserKunstSommer statt, ein kleines Festival für Klein und Groß. Auf Wasser, Insel, an Land im Museumskubus und in der Villa laden verschiedene Stationen und Workshops zum Mitmachen und Ausprobieren ein und bieten einen (ent-) spannenden Ausflug in den Ferien.

Wasser, Kunst und Sommer

Das Gelände des ehemaligen Wasserwerks steht einen Tag lang ganz im Zeichen von Wasser. Das vielfältige Programm beinhaltet Führungen in der historischen Villa, dem Museumskubus und auf dem Außengelände. Der Naturerlebnispfad mit Barfußpfad, Vogelbeobachtungsplattform und Insektenhotel kann allein oder bei einem der begleiteten Rundgänge erkundet werden.

Ausprobieren, Kennenlernen, Genießen

Beim Bastelliebe Workshop werden Woll-Wasserstrudel gewebt, beim Filzkurs können Blumen handgefertigt werden. Kreativ geht es auch im Game Design Workshop zu: Durch die Natur inspiriert wird hier mit fantasievollen Wesen ein Spiel in einer bunten 3 D Landschaft kreiert. Die Kraft heimischer Wildkräuter kann beim grünen Smoothiestand entdeckt werden. Auf einem der Wasserbecken dürfen die eigenen Paddelkünste getestet werden. Märchen rund um Wasser und seine Wesen sowie Lesungen über Wassernixen bieten Entspannung für die Ohren. In der Villa stellen verschiedene Künstler*innen ihre Sicht auf Wasser aus. Im Museumskubus verschmelzen Musik und Vibration zu Wasser.Klang.Bildern. Für fließende Bewegungen sorgt der „Flowing Movement“ Workshop, bei dem mit Wellenbewegungen, Atem und Tönen getanzt wird. Der Fotokurs „Watersplash“ macht Wasserformen- und farben sichtbar.

Bild : WasserKunstSommer auf der Elbinsel Kaltehofe © Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

AUDIO – WasserKunstSommer – 28.07.2018 – 09.00 und 17:00 Uhr