HLR-Aktuell

Besuch bei der St. Michel`s Jazzband in Hamburg

Jost Münster, Hamburg

Erinnerung an gute alte Zeiten

Besuch bei der St. Michel`s Jazzband in Hamburg

 Es ist wohl jetzt schon ca. drei Jahre her, dass ich zum ersten Mal auf Vorschlag meines Freundes Klaus Pein zu einem Auftritt dieser Band zu Besuch war. Die Band spielt regelmäßig einmal im Monat im Reemtsma Clubhaus im Stiefmütter­chenweg 44 . Es hat mir von Anfang an dort so viel Spaß gemacht, dass ich jetzt, wenn nichts dazwischen kommt, regelmäßig dort erscheine. Die Musiker dieser Band, die auch vor etwa 60 Jahren gegründet wurde, sind fast alle in meinem Alter und spielen den traditionellen Jazz mit großer Begeisterung.

Unter den dort regelmäßig etwa 30-40 Zuschauern habe ich auf Anhieb auch viele alte Segelfreunde wieder getroffen. Die ganze Atmosphäre dort ist so herzlich, es wird natürlich auch einiges an Bier getrunken (siehe Foto) und zwischendurch meldet sich immer einmal der eine oder andere Gast um ein Gedicht aufzusagen oder eine kleine lustige Geschichte vorzutragen.

Nachdem ich dann auch einmal mitspielen durfte, habe ich jetzt regelmäßig meine Posaune mit dabei und freue mich, immer einmal wieder dort einsteigen zu können.

Es werden viele alte Titel dort aufgeführt, die ich zum Teil lange nicht mehr gespielt habe. Da der Chef des Orchesters, Dr. Holger Rosenau auch ein „alter Segler“ ist, werden außer den traditionellen Titeln natürlich auch Stücke, wie Am Sonntag will mein Süßer mit mir Segeln gehen gespielt.

Das ganze Miteinander dort erinnert mich immer wieder an die guten alten Zeiten, als wir angefangen haben Jazzmusik zu spielen und einen regelmäßigen Kreis von Freunden als Besucher in kleinen Lokalen, wie z.B. im sog. „Gerichtskeller“ begrüßen konnten. Hier, bei der St. Michel´s Jazzband, ist es genauso wie damals, und ich freue mich immer wieder dabei sein zu können. Hoffentlich geht das noch viele Jahre so weiter, und ich wünsche, dass viele Bands aus dem Bereich des traditionellen Jazz unsere Stadt weiterhin so herzlich, wie diese tolle Gruppe, bereichern.

Bildunterschrift:

Von der ursprünglichen St. Michael´s Jazz Band sind noch 3 Musiker dabei, nämlich der Begründer Gerd Reinhold (v-tb), Jonny Struwe (b, Mundharmonika) und Holger Rosenau (bjo/g). Die Trompete spielt Wolfram Gliffe, Burkhart Schmidt (Tenor-Horn), Hans Spielmann (cl), Lothar Dressel (dr). Auch oft dabei: Jürgen Dreffein (ss), Frank Heidlindemann (tuba), Addy Münster (tb)

Bild :  © Jost Münster